Risikolebensversicherung

Sie stehen mitten im Leben, bauen sich etwas auf und schmieden für sich und Ihre Familie große Zukunftspläne. Ein einziger Unglücksfall kann dies alles zerstören. So kann Ihre Familie schnell in eine echte Notlage geraten.

Die gesetzlichen Rentenzahlungen an Hinterbliebene stellen lediglich eine Grundversorgung dar - wenn überhaupt!

Für Ehen, die nach 2001 geschlossen wurden, sowie für Ehepaare, bei denen Partner nach 2001 jünger als 40 Jahre sind, wurden die Renten zur großen und kleinen Witwenrente durch den Gesetzgeber erheblich gekürzt. So beträgt z.B. die große Witwenrente nur noch 55 % der Rentenansprüche des Verstorbenen.

Der Schutz vor den finanziellen Auswirkungen eines Todesfalles ist daher wichtiger denn je. Dabei geht es in erster Linie um die Versorgung der Angehörigen, aber auch für die Versorgung von Kreditnehmer, Bauherren, Existenzgründern.

Wer sparen muss, und dennoch seine Familie absichern will, sollte auf jeden Fall eine Risikolebensversicherung abschließen.